Kurkuma

Trendgetränk: Kurkuma Latte

In der Getränkewelt gibt es quasi täglich neue Trends, die aus anderen Ländern nach Deutschland kommen. Der aktuelle Trend verschlägt uns in den magischen Orient und dreht sich ganz um das Gewürz Kurkuma. Der sogenannte Gelbwurz, der zu den Ingwerpflanzen gehört, gilt aber nicht erst seit einigen Jahren als kleines „Heilmittel“. Schon vor 4000 Jahren wurde in Indien mit gelbem Ingwer gehandelt. In diesen Breitengraden galt Kurkuma als heilig. Somit überrascht es wenig, dass Kurkuma in der traditionellen indischen Heilkunst Ayurveda als heiliges Gewürz bezeichnet wird.

In der heutigen Zeit ist Kurkuma ein fester Bestandteil unseres gelb leuchtenden Currypulvers, dessen Farbe durch den Farbstoff Kurkumin hervorgerufen wird. Aber Kurkuma ist nicht nur eine bekannte Größe im gut sortierten Gewürzregal, denn Kurkuma ist wesentlich vielseitiger, als man auf den ersten Blick denkt.

Kurkuma

Seit einiger Zeit findet man in trendigen Großstadt-Cafés immer wieder das Getränk ‚Kurkuma Latte‘. Dieses goldgelbe Trendgetränk überzeugt den Genießer nicht nur durch seine warme, sonnige Farbe, sondern auch durch einen einzigartigen Geschmack. Während die Kurkuma Latte zu Beginn einen feinen, süßlichen Geschmack entfaltet, geht der Abgang durch die Vielfalt an enthaltenen Gewürzen in eine leichte Schärfe.

Ich werde Euch verraten, wie Ihr die Goldene Milch ganz einfach zubereiten könnt und so eine tolle, koffeinfreie Alternative zu Eurer tägliche Tasse Kaffee erhaltet. Der Kurkuma Latte wird nämlich eine belebende Wirkung nachgesagt:

Für 2 Tassen Kurkuma Latte benötigt Ihr:

500ml Soja SoLecker Bio Sojamilch

2 TL Spice Islands Kurkuma Gewürz

2 TL Bihophar Bio Wald Honig

1 TL Lebensbaum Bio Zimt

1 TL Hela Muskatnuss

1 Prise Santa Maria Schwarzer Pfeffer

Die Zubereitung für die Kurkuma Latte ist einfach und gelingt Euch sicherlich direkt beim ersten Mal. Erwärmt zunächst die jeweilige Sojamilch auf niedriger Stufe für vier Minuten. Sie sollte nur erwärmt werden, nicht kochen! Achtet also darauf, dass sie nicht zu kochen beginnt, sonst nehmt die Milch schon vorzeitig von der Herdplatte.

Kurkuma

Nun gebt Ihr Kurkuma, den Honig und die restlichen Gewürze hinzu. Seid mit dem Pfeffer erstmal ein wenig sparsamer, probiert und „würzt“ gegebenenfalls nach. Rührt das Gemisch gut um und gießt es anschließend durch ein Sieb, so wird die Bildung von kleinen Honigklumpen verhindert.

Nun kommt der Milchaufschäumer zum Einsatz, mit dem Ihr die goldgelbe Milchschaumschicht zaubern könnt. Danach ist Euer Kurkuma Latte direkt servierfähig. Die Kurkuma Latte kann je nach Stimmung auf unterschiedliche Weise getrunken werden. An kalten Wintertagen ist eine warme Tasse Kurkuma Latte genau das Richtige. An lauen Sommernachmittagen könnt Ihr die Kurkuma Latte auch mit Eiswürfeln und ein wenig Schlagsahne genießen.

Lasst Euch von diesem Trendgetränk verzaubern,

Euer Eric

Schreibe einen Kommentar