Glühwein

Meine Glühwein Top 10 des Jahres 2016

Nach einem ungewöhnlich ausdauernden Sommer naht die dunklere Jahreszeit im Sauseschritt! Die Blätter welken und fallen von den Bäumen, der Regen nimmt zu, die Tage werden kürzer, die Nächte länger und vor allem wird es kälter. Jede Jahreszeit hat aber ihre Vorteile – und an einem ungemütlichen Herbst- oder Winterabend gibt es kaum etwas Schöneres, als es sich alleine, mit Freunden oder der/dem Liebsten unter vielen Decken gemütlich zu machen und eine aromatisch duftende Tasse Glühwein vor sich stehen zu haben, die verheißungsvoll dampft und wie kaum etwas anderes für Wohlbehagen, Entspannung und ein wenig Alltagsflucht steht. Die vielfältigen Kombinationen aus winterlichen Kräutern mit diversen Weinen sind bei der nahenden Winterzeit nämlich fast schon unverzichtbar – ob mit oder ohne Alkohol.
Was läge da also näher, als euch meine ganz persönliche Top 10 Liste der schmackhaftesten Glühweine nahezubringen? Deshalb nun im Folgenden also meine ganz persönlichen Glühweinfavoriten für diesen Winter:

 

1. Loimu
Hierbei handelt es sich um eine Spezialität aus Finnland – dem Flecken Welt, das ob seiner berühmten eisigen Temperaturen sicher am besten weiß, welche heißen Getränke gegen den Frost helfen. Schwarze Johannisbeeren werden mit bestem Wein sowie Zimt, Nelken und weiteren Gewürzen kombiniert, um am Ende eine fruchtige Wohltat im Becher zu haben, die am besten bei 60°C serviert wird. Die 18% Alkoholanteil sorgen für eine zusätzliche Wärme. Eine echte Delikatesse, ein echter Geheimtipp und damit auch echt verdient an erster Stelle in dieser Liste genannt!

Glühwein

 

2. Sansibar Glühweine
Das Kultlokal Sansibar auf Sylt bietet seine Glühweine auch außer Haus an. Zum Glück, denn die Produkte stellen sämtlich eine hervorragende Ergänzung für winterliche Abende dar. Egal ob klassischer Glühwein, betörend duftender Bratapfelpunsch, die Party-Version „Heißer Hugo“ mit seiner spritzigen Intensität oder den delikaten alkoholfreien Winterpunsch mit seiner unvergleichlichen Fruchtigkeit und dem wohltuenden Aroma.

Glühwein

3. Blossa Glögg Vintage
Unser nächster Geheimtipp stammt aus schwedischen Gefilden. Der Blossa Glögg Vintage Glühwein überzeugt durch seine wilde Note, die an verschneite Wälder, durch sein Karamell- und Raucharoma aber auch an heimelige Abende am heißen Ofen erinnert und damit für eine ganz eigene rustikale Atmosphäre sorgt.

Glühwein

4. Schietwetter
Natürlich kann eine Top 10 Liste der großartigsten Glühweine nur funktionieren, wenn man auch ein vielversprechendes regionales Produkt im Angebot hat – schließlich ist man hier in Norddeutschland bestens vertraut mit dem namensgebenden Schietwetter. Eben jenes wird durch die Zufuhr von Schneekloth Schietwetter Winzerglühwein plötzlich erträglich und zugleich zur besten Ausrede, um sich einen entspannten Abend zu machen. Eine kleine Besonderheit: Es gibt auch einen weißen Glühwein zu kaufen, sodass diesen Winter endlich auch Liebhaber von Weißwein auf ihre Kosten kommen.

 

5. Vinglögg Glögg
Und gleich noch ein Liebhaberprodukt aus Schweden! In seinem Herkunftsland wird dieser Wein sogar rund um die Uhr verköstigt. Und das ist gar nicht so schwer nachzuvollziehen, denn der kräftige Rote überzeugt mit seiner ganz besonderen Note, harmoniert bestens mit winterlichem Gebäck und sieht darüber hinaus dank der wiederverschließbaren Bügelflasche auch noch beeindruckend aus.

 

6. Kunzmann
Der Küsten-Glühwein trägt bereits in seinem Namen das Versprechen, auch bei eisigen und schneidenden Winden ein wenig Besinnlichkeit heraufbeschwören zu können. Und dieses vollmundige Versprechen hält das aromatische Liebhabergetränk zu 100%!
Es gibt ihn nicht nur in der klassischen Ausführung, sondern auch in der Bio-Version und sogar als hochwertigen trockenen Weißwein-Glühwein.

Glühwein

 

7. Schloss Reinhartshausen
Weiter geht’s mit dem vermutlich adligsten Vertreter in dieser Liste, denn Schloss Reinhartshausen ist nicht nur als prächtiger Urlaubsort bekannt, sondern macht sich auch durch den hausgemachten Glühwein einen Namen. Wenn ein dampfender Krug mit dieser Köstlichkeit auf dem Tisch steht, riecht man bereits die Liebe und Sorgfalt, die in die Herstellung dieses Weines geflossen sind. Kleiner Tipp am Rande: Auch diese Glühweindelikatesse ist zusätzlich als aufregende Weißwein-Variante erhältlich.

 

8. Gerstacker Glühcola
Eigentlich ist das hier der Joker – aber wiederum auch zu gut, um nicht in die Top 10 Liste mit aufgenommen zu werden: Die Gerstacker Glühcola. Hier verbirgt sich natürlich keine gewöhnliche Cola, sondern ein alkoholfreier Punsch, der Cola als Grundlage hat, dieser aber mit klassischen Glühweingewürzen eine absolut unvergleichliche Eigenart verleiht. Zumindest ausprobiert haben sollte man dieses Exotengetränk einmal. Doch seid gewarnt: Die Wahrscheinlichkeit, dass man gar nicht mehr genug davon bekommt, ist ziemlich hoch.

 

9. Elbler Glühapfel
Wer genug von den üblichen Glühweinen hat und sich nach Abwechslung sehnt, dem legen wir den fantastischen veganen Bio-Apfelwein „Glühapfel“ wärmstens ans Herz. Die auf den heimischen Höfen geernteten Früchte werden zu hochwertigem Apfelwein verarbeitet, welchem dann winterliche Gewürze beigemischt werden. Das Ergebnis kann sich sehen lassen: Der golden schimmernde Wein sieht nicht nur außergewöhnlich gut aus, er riecht und schmeckt auch so. Für den alkoholfreien Genuss gibt es außerdem auch die Apfelpunsch-Variante. (Als kleiner Zusatz-Tipp: Auch der Cider von Elbler ist ein Genuss, und zwar das ganze Jahr über: als Flut-Ausführung mit 5 % Alkoholanteil oder als Ebbe-Ausführung mit 2,5 % Alkoholanteil.)

 

10. Glühbo

Glühbo Original Glühwein fällt geschmacklich sofort angenehm auf, da er nicht nur mit „klassischen Wintergewürzen“, sondern auch mit Bockbierwürze angereichert wurde. Damit liegt das Produkt nicht nur voll im Trend, sondern entpuppt sich dank seiner mutigen Zutatenkombination auch sonst als hervorragende Wahl in allen Belangen. Aufgrund seiner hohen Beliebtheit ist dieser feine Glühwein bei Lieferello immer mal wieder ausverkauft, die fleißigen Damen und Herren aus dem Shop sorgen aber immer schnellstmöglich für Nachschub.

 

So, das war es mal wieder von meiner Seite. Ich hoffe sehr, dass ich dem oder der einen oder anderen von Euch mit dieser kleinen Liste ein paar sachdienliche Hinweise in Sachen Glühwein mit auf den Weg geben konnte.
Wie immer gilt natürlich: Bei Fragen, Anregungen und Ergänzungen scheut Euch nicht, die Kommentarfunktion zu nutzen.

Eine fröhliche Vorweihnachtszeit wünscht Euch

Euer Torben

Schreibe einen Kommentar