Kulinarischer Urlaub auf Balkonien Teil 1: Asien

Sommerzeit bedeutet natürlich auch immer Ferienzeit und manche von uns zieht es zum Sommerurlaub in fremde Gefilde. Immer mehr Leute jedoch verbringen ihre Sommerferien bewusst zu Hause und genießen einfach die freie Zeit auf „Balkonien“, schließlich kann man die Seele hier auch höchst angenehm baumeln lassen und einfach jede Minute des Urlaubs herrlich nutzen. Wer von Euch regelmäßig bei Lieferello bestellt, genießt sogar den Luxus nicht mal das Haus verlassen zu müssen und dabei trotzdem alle Gaumenfreuden in Kühlschrank und Speisekammer zu haben. Da ich mich dieses Jahr ebenfalls dazu entschlossen habe meinen Sommer auf dem heimischen Balkon zu verbringen, jedoch keinesfalls auf kulinarische Genüsse aus der Ferne verzichten möchte, habe ich Euch an dieser Stelle mal meine Lieblings-Spezialitäten aus dem Asia-Sortiment von Lieferello zusammengestellt, mit denen ich mir die ganze Welt ganz einfach nach Hause hole. Damit das sommerliche Fernweh auch wirklich auf ein Minimum reduziert wird, habe ich mehrere Top-10-Listen erstellt, die sich nach Urlaubsregionen gliedern und beginnen möchte ich meinen kulinarischen Sommerurlaub heute mit meiner Top 10 der Delikatessen aus Asien.

Die Spezialitäten aus dem fernen Osten sind mir bereits vor einigen Jahren ziemlich ans Herz gewachsen, als ich für ein paar Wochen durch Thailand, Laos und anschließend noch Japan gereist bin. Viele der dort erhältlichen Spezialitäten sind hierzulande schwer zu bekommen, weshalb ich sehr froh bin, dass ich mir meine liebsten asiatischen Delikatessen ganz einfach aus dem Lieferello-Shop nach Hause bestellen kann.

 

1.:        Miyako Japan Startset für Sushi und Reis

Was mir an der japanischen Küche definitiv am meisten imponiert hat, waren die nahezu unendlichen Varianten der inzwischen weltweit bekannten Delikatesse Sushi. Mit dem Miyaki Startset habe ich bereits einige meiner Freunde für Sushi begeistern können und da es für 5 Personen gemacht ist, drängt sich ein sommerlicher Sushi-Abend auf dem Balkon förmlich auf.

 

Asien
2.:        Kikkoman Sushi & Sashimi Sojasauce

Wem im eben angeführten Sushi-Startset zu wenig Sojasauce sein sollte, der ergänzt seine Bestellung ganz einfach durch diese Saucenspezialität von Kikkoman. Ich persönlich muss gestehen, dass ich inzwischen nicht nur meine asiatischen Gerichte damit zubereite, zu lecker finde ich diese Sojasauce…

 

3.:        Miyako Japan Sushi Nori

Und wenn man von Sushi absolut nicht genug bekommt, lässt man sich einfach diesen aromatischen Seetang nach Hause liefern. Diesen dann ganz einfach mit der glatten Seite nach außen legen, einen halben cm Reis drauf, oben drüber eine zarte Scheibe Fisch und fertig ist der köstliche Happen. Und ganz nebenbei ist Nori mit seinen hohen Anteilen an Zink, Vitamin A, C und E sowie Vitamin B12 ein astreiner Mineralstofflieferant.

 

4.:        Yeo’s Sesamöl

Die Gourmetküche in Asien zeichnet sich unter anderem durch Ihre Leichtigkeit aus und vor allem die exotischen Salate des Fernen Ostens sind in diesem Zusammenhang ganz vorne mit dabei. Verfeinert Eure asiatische Salatkreation doch einfach mal mit dem Sesamöl von Yeo’s und staunt über das herrlich dezente Aroma. Kleiner Tipp: Ihr könnt das Öl auch perfekt zum Braten und Marinieren benutzen, ich werde es auf jeden Fall auch noch hierfür ausprobieren.

 

5.:        Cock rote Currypaste Thailand

Wer der thailändischen Küche zugetan ist, dem sei diese rote Currypaste aus roten Chilischoten, Zitronengras und Koriander ans Herz gelegt, mit der jedes Nudel-, Reis- und Gemüsegericht angenehm exotisch verfeinert werden kann. Bei mir ist diese leckere Paste jedenfalls Dauergast auf dem Balkon und hat auch bereits einige meiner Freunde süchtig gemacht.

 

6.:        Wan Kwai Chili Sauce süß-pikant

Außerdem aus meiner Asienreise im Gedächtnis geblieben, ist mir die Saucenvielfalt im Allgemeinen und hier ganz besonders die leicht süßlichen Chilisaucen. Mein Favorit in diesem Segment ist die süß-pikante Chilisaucevon Wan Kwai, an die meiner Meinung nach kein anderer Hersteller herankommt.

 

7.:        Diamond Glasnudeln

Ob in Salat oder Suppe, Glasnudeln dürfen keinesfalls fehlen, wenn Ihr Euch Asien nach Hause auf den Balkon holen wollt. Ich persönlich bevorzuge hier die Variante von Diamond, im garfertigen Zustand ein absolutes Highlight und vom Preis-Leistungs-Verhältnis her ebenfalls top.

 

Asien
8.:        Viani thailändischer Jasmin Duftreis

Natürlich gehört zu einem zünftigen Asia-Abend auch der richtige Reis und mit 08/15-Körnern aus dem Supermarkt ist es meines Erachtens nach nicht getan. Wenn Ihr den thailändischen Jasmin Duftreis von Viani probiert habt, werdet Ihr mir zustimmen: Sowohl der Geschmack als auch der Duft dieses Reises ist, wie ich finde, nicht mehr zu übertreffen!

 

9.:        Diamond Shiitake Pilze

Einen vergleichbar beliebten Status wie in unseren Gefilden der Champignon hat in Asien der Shiitake Pilz, denn dieser ist dort Speisepilz Nummer 1! Ob zu leckeren Wok-Gerichten oder würzigen Ragouts – Shiitake Pilze eignen sich perfekt für asiatisch angehauchte Sommerabende.

 

10.:      Shao Xing Reisgetränk

Zu guter Letzt bedarf es natürlich noch eines aromatischen Reistropfens, der Euren Asia-Genuss auf dem heimischen Balkon abrundet: Das Shao Xing Reisgetränk ist eine besonders schöne Variante des japanischen Nationalgetränks, die Euren asiatischen Abend würzig und beschwingt perfektioniert. Ihr könnt diesen Drink „on the rocks“ genießen oder ihn ganz traditionell auf ca. 50°C erhitzen und nach kurzem Abkühlen trinken – mit diesem köstlichen Reisgetränk holt Ihr Euch die feinsten Aromen aus Asien direkt nach Hause!

 

Asien

So, das war’s von meiner Seite aus mit meiner ersten Top-10-Liste für diesen Sommer, vielleicht hat sie Euch ja Lust auf einen eigenen asiatischen Abend auf dem Balkon zu Hause bereitet. Auf jeden Fall könnt Ihr Euch sicher sein: Man muss nicht weit reisen um die Genüsse dieser Welt auf den Teller zu bekommen, eine Bestellung im Lieferello-Shop und ein liebevoll hergerichteter Esstisch reichen dazu auch aus und man spart sich darüber hinaus noch eine Menge Stress und Geld.

Demnächst geht es hier weiter mit dem zweiten Teil unserer „Kulinarischer-Urlaub-auf-Balkonien-Reihe“ und „von Asien aus“ begeben wir uns in nördliche Gefilde, genauer gesagt nämlich nach Skandinavien. Bis dahin erstmal guten Appetit,

 

Euer Torben

Schreibe einen Kommentar